Der Spargelhof Renkert

 
 

Der Spargelhof Renkert im Allmendsand ist ein alter Schwetzinger Spargelbetrieb, der den Anbau des "königlichen Gemüses" bereits in der vierten Generation betreibt. Noch immer ist es ein echter Familienbetrieb, der inzwischen von Ulli und Annette Renkert (mit den Kindern Marcel und Janine) geleitet wird - tatkräftig unterstützt von Helmut und Elfriede Renkert, die viele Jahre in der Verantwortung standen.


Ulli und Annette Renkert mit Marcel und Janine

Der Bleichspargel aus eigenem Anbau kann entweder direkt auf dem Hof - in der Nähe der Autobahn A 5/Ausfahrt Schwetzingen/Mannheim sowie der B
36/Abzweig Brühl - oder täglich von 10.30 bis 12 Uhr in der Herzogstraße 13 gekauft werden.

Wir bieten den Kunden in unserem Hofverkauf zusätzlich alles, was sie zum Spargel noch benötigen: Neue Kartoffeln, Nudeln, Sauce Hollandaise, Wein, Spargelschnaps. Und wenn sie noch Ideen brauchen, liefern wir Ihnen sogar noch die Spargelrezepte dazu.

Wer sich die Arbeit des Spargelschälens sparen will, für den gilt unser Service "Auf Wunsch jetzt auch geschält". Die Spargelschälmaschine
erledigt diesen Job für Privatleute und die Gastronomie schnell und perfekter als jede noch so geübte Hausfrau.

Die Öffnungszeiten sind von Mitte März bis Mitte Juni täglich von 8 bis 20 Uhr (oder nach Vereinbarung) - auch an Sonn- und Feiertagen. Auf
Anfrage werden auch Reisegruppen in die Geheimnisse des Spargelanbaus eingeführt.

 
 
©  2003 Spargelhof Renkert | Impressum | Zur Startseite